Heimspiele

und Schutzkonzept

Das Wichtigste in Kürze. Dokument (PDF) weiter unten.

Nur symptomfrei in die Halle

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT in die Sporthalle Ebni

Distanz halten

Ausserhalb des Spielfeld ist der Abstand einzuhalten

Hygieneregeln einhalten

regelnBag

Die Sporthalle Ebni wird in zwei Sektoren eingeteilt.

Mannschaftsbereich und Zuschauerbereich.

Die Treppe vom EG ins UG wird abgesperrt.

map

Zutritt zu den zwei Sektoren durch separate Eingänge:

Normaler Eingang ⇒ Zuschauerbereich (Zuschauer, Hallendienst Kiosk…)

Hinterer Eingang ⇒ Mannschaftsbereich (Spieler, Schiedsrichter, Zeitnehmer…)

Maskenpflicht auf dem Schulareal ab 18 Jahren

Zuschauerbereich

(Zuschauer, Hallendienst Kiosk…)

  • normaler Eingang
  • Maskenpflicht ab 12 Jahren
  • reduzierte/keine Festwirtschaft
  • Toiletten hinter dem Office
Contact Tracing

Mannschaftsbereich

(Spieler, Schiedsrichter, Zeitnehmer…)

  • hinterer Eingang
  • Maskenpflicht ab 12 Jahren
  • Toiletten im UG
Contact Tracing
  • Spielrapport
  • Teamliste

Garderoben

Finden an einem Tag mehrere Spiele statt und wird dadurch eine Garderobe mehr als einmal benutzt, wird die Garderobe desinfizieren, bevor sie für ein anderes Team wieder freigegeben wird.

Spieler ⇒ Zuschauer

Die Mannschaften können nach verlassen des Mannschaftsbereich den Zuschauerbereich über den normalen Eingange als Zuschauer betreten aber nur wenn sie sich als solche registrieren und die Kapazitätsgrenze noch nicht erreicht ist.

Besondere Bestimmungen Kinderhandball

Die Kinderspieltage werden unter dem Ausschluss von Zuschauer durchgeführt, da die Trennung von Teams und Zuschauer nicht eingehalten werden könnte.

  • Trennung von Eltern und Kindern vor der Sportanlage (nach Ankunft).
  • Wer nicht auf dem Spielprotokoll steht hat keinen Zutritt in die Halle.
Pascal Rehnelt

Pascal Rehnelt

Corona-Beauftragter

079 716 59 69

spielbetrieb@hcneftenbach.ch

Schutzkonzept

Sporthalle Ebni

Wettkampf

PDF →